Benedicte Savoy und Anselm Kiefer

Großer Deutsch-Französischer Medienpreis vergeben

Stand: 07.07.2022, 08:19 Uhr

In Paris wurde am Mittwochabend (06.07.2022) der Große Deutsch-Französische Medienpreis an die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy und den Künstler Anselm Kiefer verliehen.

Die beiden Preisträger stünden für Annäherung, Diversität und Respekt für andere Völker, verschiedene Religionen und kulturelle Prägungen, hieß es vorab in der Jurybegründung. Ihre Ehrung sei besonders vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges und der weltweiten Krisen ein wichtiges Signal für Frieden und Verständigung.

Mit dem Großen Deutsch-Französischen Medienpreis werden Persönlichkeiten oder auch Organisationen geehrt, die sich um die europäische Verständigung verdient gemacht haben.