USA: Supreme Court entscheidet über zwei Cranach-Gemälde

USA: Supreme Court entscheidet über zwei Cranach-Gemälde

Das Oberste Gericht der USA hat sich mit zwei Werken von Lucas Cranach des Älteren befasst - und entschieden, den Rechtsstreit um die beiden Gemälde nicht anzunehmen.

Damit bleiben sie im Besitz des Norton Simon Museum of Art im kalifornischen Pasadena. Im Zweiten Weltkrieg hatten die Nazis einen jüdischen Kunsthändler in den Niederlanden zum Verkauf der Bilder "Adam" und "Eva" gezwungen. Seine Schwiegertochter hatte die Rückgabe der Werke verlangt. Allerdings hatte das Museum die Werke bereits 1971 von der niederländischen Regierung gekauft. Neben einem niederländischen Gericht hatten auch mehrere US-Gerichte entschieden, dass dieser Kauf rechtmäßig war. Mit der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs bleiben diese Urteile in Kraft.

Stand: 20.05.2019, 19:28