Noch Geld im Fördertopf der Kunststiftung NRW

Logo der Kunststiftung NRW

Noch Geld im Fördertopf der Kunststiftung NRW

Künstlerinnen und Künstler, die in ihrer Arbeit Perspektiven für die Nach-Corona-Zeit entwickeln, können in Nordrhein-Westfalen weiterhin Fördergelder beantragen.

Die Kunststiftung NRW weist darauf hin, dass noch bis zum 5. Juni Anträge angenommen werden. In einem Corona-Sonderfonds stehen insgesamt 600 000 Euro zur Verfügung. 150 herausragende künstlerische Ideen von freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern werden mit jeweils 4000 Euro gefördert.

Stand: 28.05.2020, 08:43