Kulturrat fordert Pläne für Nach-Corona-Zeit

Blick auf leere Theaterbühne mit Stuhl

Kulturrat fordert Pläne für Nach-Corona-Zeit

Der Deutsche Kulturrat fordert, die Wiederöffnung von Museen, Theatern und Konzerthäusern vorzubereiten.

Noch seien die Infektionszahlen dafür zwar zu hoch, es sei aber an der Zeit, schon jetzt ein bundesweit einheitliches Konzept für die Nach-Corona-Zeit auszuarbeiten. Der Geschäftsführer des Kulturrates, Olaf Zimmermann, befürchtet, dass jedes Bundesland für sich entscheidet, wie die Wiedereröffnung organisiert wird. Wichtig sei jetzt aber ein koordiniertes Vorgehen. Die Kulturverbände müssten ein Mitspracherecht bekommen.

Stand: 30.12.2020, 18:42