Bewerbungsstart für Dortmunder Clubs

Stand: 20.05.2022, 15:49 Uhr

Die Clubs und Spielstätten in Dortmund können sich ab sofort für zwei Preise bewerben.

Das Kulturbüro vergibt diese Auszeichnungen jetzt zum zweiten Mal im Rahmen des Förderprogramms „Dortmund.Macht.Lauter.“ Der Förderpreis „Dortmund Live“ ist mit 10.000 Euro dotiert und für Spielstätten gedacht, in denen Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Jazz, Weltmusik, Alternative, Avantgarde oder Hip-Hop zu hören ist. Der Sonderpreis „Best Support“ zeichnet Nachwuchs-Förderung oder besondere, zum Beispiel inklusive oder innovative, Musikprojekte aus - er bringt 5000 Euro mit.

Leerer Club 'Grossmarktschaenke' in Dortmund

Bewerben können sich im Kulturbüro Dortmund Live-Locations bzw. Spielstätten-Betreiber, die maximal 1.000 Personen fassen, mindestens 10 Live-Musikveranstaltungen pro Jahr organisieren, seit mindestens 12 Monaten bestehen, in erster Linie Live-Musikaufführungen bieten und nicht der öffentlichen Hand gehören. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni.