Regisseur Christoph Marthaler mit Ibsen-Preis ausgezeichnet

Regisseur Christoph Marthaler mit Ibsen-Preis ausgezeichnet

Der Schweizer Regisseur Christoph Marthaler ist mit dem Internationalen Ibsen-Preis ausgezeichnet worden.

Der 66-Jährige, der seit diesem Jahr Chef-Regisseur der Ruhrtriennale ist, nahm die Ehrung in Oslo entgegen. Die Jury erklärte, Marthalers Bühnensprache habe den Weg geebnet für neue Einsichten in zwischenmenschliche Beziehungen. Der Ibsen-Preis gilt als eine Art Nobel-Preis des Theaters und ist mit umgerechnet rund 260.000 Euro dotiert.

Stand: 14.09.2018, 15:21