Chinesischer Berlinale-Beitrag im Wettbewerb fällt aus

Szene aus "Y miao zhong (One Second)"

Chinesischer Berlinale-Beitrag im Wettbewerb fällt aus

Im Wettbewerb um die Goldenen und Silbernen Bären gibt es auf den Internationalen Filmfestspielen in Berlinen einen Kandidaten weniger.

Das Festival teilte mit, der chinesische Film "Y miao zhong (One Second)" könne nicht wie vorgesehen am Freitag gezeigt werden. Es habe technische Probleme bei der Post-Produktion gegeben. Um die Preise konkurrieren damit noch 16 Filme. Das Festival will am Freitag einen anderen Film von Regisseur Zhang Yimou im Berlinale-Palast zeigen.

Stand: 11.02.2019, 16:56