China legt Schauspielern Verhaltensregeln auf

Eine Darstellerin schminkt sich vor einer chinesischen Opernaufführung in Bangkok

China legt Schauspielern Verhaltensregeln auf

Der chinesische Schauspielverband hat einen Leitfaden mit Verhaltensregeln für Schauspieler veröffentlicht.

Das berichtet der Bayerische Rundfunk unter Berufung auf die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Demnach wird von den Schauspielerinnen und Schauspielern verlangt, sich moralisch zu verhalten. Bei schlechtem Benehmen drohe ein Berufsverbot von mehreren Jahren. Zu den Vergehen zähle alles, was der chinesischen Sicherheit, der Ehre und der territorialen Integrität schade. Das offizielle Ziel des Leitfadens sei es, die Qualität der Darbietungen zu steigern und die Entwicklung der Industrie voranzubringen.

Stand: 25.02.2021, 19:19