Goldene Palme - 75. Filmfestival in Cannes

Cannes: Wettbewerb ohne klaren Favoriten

Stand: 27.05.2022, 10:19 Uhr

Vor dem Ende der Filmfestspiele in Cannes fehlt ein klarer Favorit für den Hauptpreis.

Das Festival setzte zwar auf viele bekannte Namen, fand aber kaum spannende Zugänge oder neue Talente. Weder die Dardenne-Brüder noch Cristian Mungiu oder James Gray konnten die Kritiker gänzlich überzeugen.

Viel gesprochen wurde über den Wettbewerbsbeitrag "Triangle of Sadness". Die Satire des Schweden Ruben Östlund spielt auf einer Luxusjacht und karikiert die Welt der Superreichen. Der Film kam beim Publikum gut an, nicht aber bei den Kritikern.

Am Samstagabend (28.05.2022) geht das Festival zu Ende und der Gewinner wird gekürt. Oder die Gewinnerin - doch in der 75-jährigen Geschichte des Festivals haben erst zwei Frauen eine Goldene Palme gewonnen.

Wettbewerb der Filmfestspiele Cannes auf der Zielgeraden

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 27.05.2022 05:23 Min. Verfügbar bis 27.05.2023 WDR 5


Download