"Die Pest" wird in Japan zum Bestseller

Albert Camus: "Die Pest"

"Die Pest" wird in Japan zum Bestseller

Durch die Coronavirus-Pandemie ist der Roman "Die Pest" von Albert Camus in Japan zum Bestseller geworden.

Laut dem Shinchosha-Verlag ist die Gesamtauflage des Werks in Japan über die Millionengrenze geschossen. Seit Februar mussten demnach 154.000 Exemplare nachgedruckt werden. In "Die Pest" schildert Camus das Dilemma der menschlichen Existenz in einer von der Pest heimgesuchten Stadt in Nordafrika. Der Roman wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in Frankreich veröffentlicht und kam 1969 zum ersten Mal in der japanischen Übersetzung heraus.

Stand: 08.04.2020, 15:56