Preis "Eine Uni - ein Buch" vergeben

Preis "Eine Uni - ein Buch" vergeben

Zehn deutsche Hochschulen bekommen je 10.000 Euro, um sich über die verschiedenen Disziplinen hinweg mit einem Buch zu befassen.

In NRW gehören Aachen, Bochum und Duisburg-Essen zu den Gewinnern des Wettbewerbs "Eine Uni - ein Buch". Der Preis wird vom Stifterverband und der Klaus Tschira Stiftung vergeben und soll den Austausch aller Mitglieder und Beschäftigten der Hochschulen fördern. Bochum hat sich zum Beispiel "Die Geschichte der Bienen" von Maja Lunde ausgesucht und will eigene Bienenstöcke im Hochschulgarten anlegen. Die RWTH in Aachen untersucht die biochemischen Fakten des Zaubertranks in den Asterix-Heften.

Stand: 04.04.2019, 14:12