Große Buchpremiere mit Margaret Atwood in London

Margaret Atwood hält ihr neues Buch "The Testaments" während der Buchpremiere in einem in einem Londoner Buchladen.

Große Buchpremiere mit Margaret Atwood in London

In London ist die Premiere des neuen Buches von Margaret Atwood gefeiert worden.

Die 79-jährige Schriftstellerin hat "The Testaments", in der deutschen Ausgabe "Die Zeuginnen", bei einer Lesung um Mitternacht vorgestellt. Es ist die Fortsetzung ihres Zukunftsromans "Der Report der Magd", der vor mehr als 30 Jahren erschienen ist. Atwood erzählt darin von einer totalitären, religiösen Männergruppe, die die Macht übernommen hat.

Atwood sagt, dass Millionen Leser sie gebeten hätten, die Geschichte weiterzuerzählen. Der neue Roman war schon vor der Veröffentlichung für den britischen Booker-Preis nominiert worden.

Stand: 10.09.2019, 06:00