Buchmesse zieht positive Bilanz

Die italienischen Autor:innen bei der Frankfurter Buchmesse

Buchmesse zieht positive Bilanz

Mehr als 70.000 Besucherinnen und Besucher sind in diesem Jahr auf die Frankfurter Buchmesse gekommen.

Das teilten die Veranstalter zum Abschluss am Sonntag (24.10.2021) mit. Darunter waren demnach etwa 36.000 Fachbesucher aus 105 Ländern. Zudem hätten etwa 130.000 Menschen die digitalen Angebote genutzt. Nach der Online-Ausgabe im vergangenen Jahr fand die Messe erstmals wieder in Präsenz und mit Publikum statt. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden über die Besuchszahlen, auch wenn sie deutlich hinter der Vor-Corona-Zeit zurückblieben. So besuchten 2019 noch mehr als 300.000 Menschen die Buchmesse.

Eröffnung der Frankfurter Buchmesse

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 20.10.2021 08:12 Min. Verfügbar bis 20.10.2022 WDR 5 Von Terrance Albrecht


Download

Kleine NRW-Verlage auf der Frankfurter Buchmesse

WDR 3 Mosaik 22.10.2021 04:26 Min. Verfügbar bis 22.10.2022 WDR 3 Von Jakob Stärker


Download

Stand: 25.10.2021, 09:22