Eine Frau liest einem Kind aus einem Buch vor

Kitas mit Lese-Gütesiegel ausgezeichnet

Stand: 22.09.2022, 11:56 Uhr

Mehr als 100 Kindergärten und Kindertagesstätten haben das Gütesiegel Buch-Kita bekommen - für ihr aktives Engagement in der Leseförderung.

Vergeben wird das Siegel vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und dem Deutschen Bibliotheksverband, Schirmherr ist der Kinderbuchautor und Illustrator Paul Maar. Insgesamt 108 Einrichtungen wurden für besonders originelle und innovative Ideen ausgezeichnet, die bei Kindern Interesse für Bücher wecken sollen - darunter Lesewanderungen, bemalte Erzählbänke, und der Verleih von Büchertaschen. Die Preisübergabe ist Mitte Oktober auf der Frankfurter Buchmesse geplant.