Ladenbesitzerin lässt Graffiti von Banksy übermalen

Ladenbesitzerin lässt Graffiti von Banksy übermalen

In der englischen Stadt Bristol hat eine Ladenbesitzerin ein frühes Werk des Street-Art-Künstlers Banksy übermalen lassen.

Sie will den ehemaligen Skateboard-Laden in eine Teestube umwandeln. Banksy hatte das Graffiti-Kunstwerk in den 90er-Jahren auf den Rollladen des Geschäfts aufgesprüht. Dem Sender BBC sagte die Frau, sie habe nicht gewusst, dass das Bild ein Kunstwerk sei. Nun will sie örtliche Street-Art-Künstler dazu aufrufen, Vorschläge für die Neugestaltung zu machen.

Stand: 14.09.2018, 14:29