Britische Künstler kritisieren Brexit-Regeln

Symbolbild: Pfeile mit den Fahnen Großbritanniens und der EU zeigen in entgegengesetzte Richtungen

Britische Künstler kritisieren Brexit-Regeln

In Großbritannien befürchten Kunstschaffende wegen der Brexit-Regeln Schwierigkeiten beim grenzüberschreitenden Kulturaustausch.

Der neue Dirigent des Londoner Royal Philharmonic Orchestra, Wassili Petrenko, hat deshalb an Großbritannien und die EU appelliert, Reise-Hindernisse schnell aus dem Weg zu räumen. Derzeit müssen britische Künstler teure Visa beantragen, wenn sie in der EU auftreten wollen. Das gilt auch umgekehrt, für Kunstschaffende aus der EU, die nach Großbritannien einreisen wollen. Auch der Pop-Star Elton John fordert eine schnelle Einigung, damit der Kulturaustausch nicht zusammenbricht.

Stand: 02.08.2021, 08:19