Augsburger Brechtfestival bekommt neuen künstlerischen Leiter

Logo "Brechtfestival Augsburg"

Augsburger Brechtfestival bekommt neuen künstlerischen Leiter

Das Augsburger Brechtfestival bekommt einen neuen künstlerischen Leiter.

Der Kulturanthropologe und Dramaturg Julian Warner soll das Festival ab 2023 als Kurator gestalten. Der Augsburger Kulturreferent Jürgen Enninger lobte Warner als vielseitig vernetzten und experimentierfreudigen Festivalmacher. Warner arbeitet in den Bereichen Kuration, Musik, Performance-Kunst und Wissenschaft. Er ist nach Angaben der Stadt Augsburg auch künstlerischer Leiter des Festivals 2022 der Kulturregion Stuttgart und Co-Kurator für das internationale Theaterfestival Spielart.

Stand: 24.09.2021, 08:24