Brasilien: Netflix darf Jesus-Satire wieder zeigen

Weltberühmten Statue Cristo Redentor, dem Wahrzeichen und Monument auf dem Berg Corcovado in den Tijuca-Wäldern in Rio de Janeiro in Brasilien

Brasilien: Netflix darf Jesus-Satire wieder zeigen

Der Oberste Gerichtshof in Brasilien hat das Verbot einer umstrittenen Netflix-Satire wieder aufgehoben.

In dem Film wird Jesus als homosexuell dargestellt. Ein Gericht in Rio de Janeiro hatte den Streamingdienst gestern aufgefordert, die Parodie aus dem Programm zu nehmen und damit christlichen Kritikern des Films Recht gegeben. Der Oberste Gerichtshof kassierte das Urteil jetzt wieder - mit der Begründung, eine Filmkomödie sei nicht in der Lage, jahrtausendealte christliche Werte zu schwächen.

Der Film hatte wütende Reaktionen unter konservativen Politikern und in der brasilianischen Bevölkerung ausgelöst. Am 24. Dezember hatten Unbekannte die Büros der Produktionsfirma mit Molotowcocktails angegriffen.

Stand: 10.01.2020, 09:13