"Man of Sorrows" von Sandro Botticelli

Botticelli-Werk für rund 45 Millionen Dollar versteigert

Stand: 27.01.2022, 18:56 Uhr

Ein Gemälde des italienischen Malers Sandro Botticelli ist bei einer Auktion in New York für rund 45 Millionen Dollar versteigert worden.

Wie das Auktionshaus Sotheby's mitteilte, haben sich drei Bieter einen rund siebenminütigen Wettstreit um das Werk geliefert. Wer das Renaissance-Gemälde schlussendlich erwarb, wurde zunächst nicht mitgeteilt. Das im späten 15. oder frühen 16. Jahrhundert entstandene Werk "The Man of Sorrows" ist ein Porträt von Jesus Christus und befand sich zuvor in einer Privatsammlung.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Weltweit existieren nach Angaben des Auktionshauses nur rund ein Dutzend bekannte Botticelli-Porträts, nur wenige befinden sich in Privatbesitz.