"Das Boot"-Kameramann einigt sich mit ARD

Das U-Boot-Modell für den erfolgreichsten Bavaria-Kinofilm "Das Boot"

"Das Boot"-Kameramann einigt sich mit ARD

Jahrelang hat der Kameramann des Filmklassikers "Das Boot" vor Gerichten um eine angemessene finanzielle Beteiligung am Erfolg des Films gestritten - jetzt hat sich Jost Vacano mit den ARD-Anstalten auf einen Vergleich geeinigt.

Die Einigung sieht eine Abfindung für Vacano in Höhe von insgesamt 160.000 Euro vor. Der Film aus den 80er-Jahren spielte viele Millionen Euro ein. Vacano hatte für seine Arbeit damals umgerechnet etwa 100.000 Euro erhalten.

Stand: 29.07.2021, 19:06