Das romanische Bonner Münster, die Basilika St. Martin, am Münsterplatz.

Bonner Basilika erzielt Besucherrekord

Stand: 11.11.2021, 13:14 Uhr

Das wieder eröffnete Bonner Münster hat mit seiner Kunstausstellung „Licht und Transparenz“ einen Publikumserfolg erzielt.

In den ersten zehn Tagen seien bereits 30.000 Besucherinnen und Besucher in die Basilika gekommen, teilte die Stiftung Kunst und Kultur mit, die die Ausstellung veranstaltet. Tausende Menschen kämen täglich, um das sanierte Gotteshaus zu besichtigen, gemeinsam Gottesdienst zu feiern, Andacht zu halten und dabei zugleich die Kunstwerke von Monica Bonvicini, Anthony Cragg, Heinz Mack, Mariele Neudecker und Gerhard Richter in dieser ungewöhnlichen Umgebung wahrzunehmen. Das Ziel der Ausstellung sei geglückt: Die päpstliche Basilika sollte nach fast fünfjähriger Schließung und Sanierung wieder ins Bewusstsein der Bonnerinnen und Bonner rücken – als ein Raum des Dialogs zwischen Kirche, Kunst und Gesellschaft.