Deutsches Museum Bonn zeigt KI

Eingang des Deutschen Museums Bonn

Deutsches Museum Bonn zeigt KI

Das Deutsche Museum Bonn will Künstliche Intelligenz zu seinem neuen Schwerpunkt machen.

Laut der Museumsleitung wird das haus zu einem zentralen Erlebnisort für Künstliche Intelligenz umgebaut. Das Land NRW fördert die Neuausrichtung mit 1,5 Millionen Euro. Nach und nach soll die bisherige Dauerausstellung durch Räume abgelöst werden, in denen digitale Technologien gezeigt und erlebbar werden. Vor allem bei jungen Menschen soll so das Interesse an Bildungs- und Berufswegen im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich geweckt werden. NRW-Digitalminister Andreas Pinkwart sagte, die Investition in das Museum sei auch eine Investition in die Zukunftsfähigkeit der Region.

Stand: 25.09.2020, 17:09