Nach Blitzeinschlag: FAZ nur im Netz zu lesen

Stapel verschiedener Tageszeitungen

Nach Blitzeinschlag: FAZ nur im Netz zu lesen

Nach einem Blitzeinschlag bei der hessischen Druckerei der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) konnten viele gedruckte Zeitungen am Montagmorgen nicht ausgeliefert werden.

Daraufhin hat das Blatt seine digitale Ausgabe am Montag komplett freigeschaltet. Neben der „FAZ“ waren auch die „Frankfurter Rundschau“ und die „Frankfurter Neue Presse“ betroffen. Auch für diese Zeitungen stand im Netz ein kostenloser Download zur Verfügung.

Stand: 19.08.2019, 18:06