Kinder- und Jugendbücher steigern Umsatzanteil

Eine Frau steht vor Regalen mit Jugendbüchern.

Kinder- und Jugendbücher steigern Umsatzanteil

Unter den Kinder-und Jugendbüchern werden besonders Bilderbücher stärker nachgefragt.

Dem Deutschen Börsenverein des Deutschen Buchhandels zufolge lag ihr Anteil 2018 bei 22,8 Prozent. 2014 lag er noch bei gut 18 Prozent. Das Bremer "Institut der Erforschung der Bilderbücher" führt die gestiegene Nachfrage darauf zurück, dass deutsche Bilderbücher Bücher seien, die "die Welt öffnen".

Stand: 04.09.2019, 13:04