Bewährungsstrafe für US-Rapper ASAP Rocky

Rapper ASAP Rocky

Bewährungsstrafe für US-Rapper ASAP Rocky

Der US-Rapper ASAP Rocky ist in Schweden wegen einer Schlägerei zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Ein Gericht in Stockholm sprach den Rapper und seine zwei Begleiter am MIttwoch (14.08.2019) wegen Körperverletzung schuldig. Die Richter befanden, dass ASAP Rocky sein Opfer zu Boden geworfen und ihm auf den Arm getreten hat. Die Angeklagten hätten das Opfer außerdem geschlagen und getreten, während es am Boden lag. Das Gericht wies die Darstellung der Angeklagten zurück, dass es sich um Notwehr gehandelt habe.

ASAP Rocky war Anfang Juli festgenommen worden. Mehrere Fans, Prominente und US-Präsident Donald Trump hatten seine Freilassung gefordert.

Stand: 14.08.2019, 16:28