Berliner Philharmoniker: Auftritt zu Olympia in Tokio

Die Berliner Philharmoniker mit Gustavo Dudamel bei einem Konzert auf der Berliner Waldbühnme 2017

Berliner Philharmoniker: Auftritt zu Olympia in Tokio

Die Berliner Philharmoniker werden zu den Olympischen Spielen in Tokio spielen. Anlass ist der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven.

Geplant sind zwei Aufführungen von Beethovens Neunter Sinfonie unter der Leitung des venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel.

Zum Beethovenjahr planen die Philharmoniker weitere Projekte, etwa eine Neuproduktion der Oper „Fidelio“ für die Osterfestspiele in Baden-Baden und das selten aufgeführte Oratorium „Christus am Ölberge“. Auf dem Programm steht außerdem ein "Beethoven-Marathon“, bei dem unter anderem sämtliche Streichquartette des Komponisten zu hören sein werden.

Stand: 24.01.2020, 08:33