Jury für Berlinale steht

Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian, die Direktoren der Berlinale, stellen das Programm zur Berlinale vor.

Jury für Berlinale steht

Die Berlinale hat bekannt gegeben, wer in diesem Jahr über die Vergabe der Bären entscheiden soll.

Die Jury wird aus sieben Mitgliedern bestehen - darunter die Schauspielerin Bérénice Bejo, der US-Regisseur Kenneth Lonergan und die deutsche Produzentin Bettina Brokemper. Auch der italienische Schauspieler Luca Marinelli, die palästinensische Regisseurin Annemarie Jacir und der brasilianische Filmkritiker und Regisseur Kleber Mendonça Filho sind im Jury-Team. Der britische Schauspieler Jeremy Irons ist Präsident des Gremiums. Die Berlinale startet am 20. Februar. Bis zum 1. März werden rund 340 Filme gezeigt; 18 davon konkurrieren um die Preise. Geleitet wird das Filmfestival von dem Italiener Carlo Chatrian und der Niederländerin Mariette Rissenbeek.

Stand: 04.02.2020, 17:17