Berliner Theatertreffen abgesagt

Die Jury des Theatertreffens 2020

Berliner Theatertreffen abgesagt

In Berlin ist wegen der Ausbreitung des Coronavirus das für Mai geplante Theatertreffen abgesagt worden.

Die Berliner Festspiele sprechen von einer "unumgänglichen Entscheidung". Betroffen seien auch die Formate Stückemarkt und Internationales Forum sowie Public Viewings und das Theatertreffen der Jugend.

Zum Theatertreffen werden jedes Jahr die zehn Bühnenstücke der Saison eingeladen, ausgewählt von einer Jury aus sieben Theaterkritikern. In diesem Jahr hatte die Jury zum ersten Mal eine Frauenquote berücksichtigt: Sechs der zehn Inszenierungen stammten von Regisseurinnen.

Das Festival hätte vom 1. bis 17. Mai 2020 zum 57. Mal stattgefunden.

Stand: 16.03.2020, 19:01