Eine Hand hält eine brennende Kerze vor schwarzem Hintergrund.

Maler des Mauer-Bruderkusses ist tot

Stand: 16.08.2022, 13:30 Uhr

Der russische Künstler Dmitry Vrubel ist im Alter von 62 Jahren gestorben.

Das meldet die Berliner Zeitung. Berühmt wurde Vrubel durch ein überdimensionales Graffiti auf der Berliner Mauer: den sogenannten „Bruderkuss“ von Leonid Breschnew und Erich Honnecker. Das Bild entstand 1990 kurz nach dem Mauerfall und wurde in der East Side Gallery seither millionenfach fotografiert und mehrfach überschmiert und wieder restauriert. Als Vorlage für sein Graffiti hatte Vrubel eine Fotografie zum 30. Jahrestag der Gründung der DDR im Jahr 1979 genutzt.