Beliebteste Vornamen 2019 sind Hanna und Noah

Die Namen Hanna und Noah mit Spielzeugbuchstaben gelegt.

Beliebteste Vornamen 2019 sind Hanna und Noah

Hanna und Noah waren im Jahr 2019 in Deutschland die beliebtesten Babynamen.

Das gab die Gesellschaft für deutsche Sprache, GfdS, in Wiesbaden bekannt. Bei den Mädchen landete Emma knapp auf Platz 2 der häufigsten Erstnamen, gefolgt von Mia auf Platz 3. Bei den Jungen liegen Ben und Paul auf den weiteren Rängen.

Sprachwissenschaftlerin Damaris Nübling von der GfdS sagte, dass vor allem bei den Mädchen die weichen Namen immer noch beliebt sind. Die Jungennamen seien dagegen bunter. Nach Angaben der Wissenschaftlerin ändert sich in den letzten Jahren kaum etwas bei der Namensgebung. Das sei früher anders gewesen. Da gab es zwischen den 50er/60er Jahren und den 70er/80ern deutliche Unterschiede in der Namensgebung.

Stand: 11.05.2020, 14:12