Die Grünfläche vor dem Festspielhaus in Bayreuth wird bewässert.

Bayreuther Festspiele beginnen mit Open-Air-Konzert

Stand: 23.07.2023, 15:25 Uhr

In Bayreuth beginnen am Montag (24.07.2023) die Festspiele.

Auf dem Programm steht ein Open-Air-Konzert: Markus Poschner dirigiert Stücke von Komponisten und Bands, die im Sinne Richard Wagners die Grenzen ihrer Zeit gesprengt und Neues geschaffen haben. Das Repertoire reicht von Dimitri Schostakowitsch über Alban Berg, Kurt Weill und Giuseppe Verdi bis hin zu Aerosmith. Morgen ist in Bayreuth dann die Premiere von Wagners Musikdrama "Parsifal" zu sehen. Für viele Aufführungen des Festivals, das bis zum 28. August geht, sind noch Tickets erhältlich.

Opernsänger Franz-Josef Selig über Bayreuther Festspiele

WDR 3 Gespräch am Samstag 22.07.2023 34:40 Min. Verfügbar bis 21.07.2024 WDR 3


Download

Die Kulturnachrichten hören Sie in den Sendungen Mosaik, Kultur am Mittag und Resonanzen auf WDR 3 sowie Scala auf WDR 5.