Bayreuther Festspiele mit historischer Premiere

Die ukrainische Dirigentin Oksana Lyniv.

Bayreuther Festspiele mit historischer Premiere

Zum ersten mal in der 145-jährigen Geschichte der Bayreuther Festspiele stand gestern Abend (27.7.2021) eine Frau am Dirigentenpult.

Die 43-jährige Ukrainerin Oksana Lyniv dirigierte bei der Festivaleröffnung den "Fliegenden Holländer". Coranabedingt waren nur gut 900 Zuschauerinnen und Zuschauer zugelassen. Auch Bundeskanzlerin Merkel kam zur Premiere.

Stand: 25.07.2021, 15:13