Bo Skovhus rettet "Meistersinger"-Aufführung

Bariton Bo Skovhus

Bo Skovhus rettet "Meistersinger"-Aufführung

Bei den Bayreuther Festspielen hat der dänische Opernsänger Bo Skovhus gestern Abend die "Meistersinger"-Aufführung gerettet.

Beckmesser-Darsteller Johannes Martin Kränzle war gesundheitlich angeschlagen und konnte nicht singen. Skovhus sprang stimmlich vom Bühnenrand aus ein, während Kränzle stumm spielte. Bis kurz vor dem Auftritt war unklar, ob der dänische Säger rechtzeitig ankommen würde. Die Produktion der Wagner-Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" geht in ihr letztes Jahr in Bayreuth. Heute wird auf dem Grünen Hügel "Tannhäuser" in der Inszenierung von Regisseur Tobias Kratzer gezeigt.

Stand: 27.07.2021, 09:08