Positive Zwischenbilanz zum Bauhaus-Jahr in NRW

Positive Zwischenbilanz zum Bauhaus-Jahr in NRW

Die Ausstellungen zum Bauhaus-Jubiläum in Nordrhein-Westfalen haben bereits mehr als Hunderttausend Besucher angezogen.

Der Landschaftsverband Rheinland erklärte, bisher sei die Rechnung voll aufgegangen. Allein die Ausstellung "Bauhaus und Amerika" im LWL-Museum in Münster sei von rund 60.000 Menschen besucht worden. Das Programm "100 Jahre Bauhaus im Westen" wird von den Landschaftsverbänden LVR und LWL gemeinsam mit dem Düsseldorfer Kulturministerium koordiniert. Insgesamt gibt es bis März kommenden Jahres rund 50 Ausstellungen zu der von Walter Gropius gegründeten Kunstschule.

Stand: 05.08.2019, 10:14