Geschreddertes Banksy-Bild als neues Kunstwerk verkauft

Geschreddertes Banksy-Bild als neues Kunstwerk verkauft

Das während einer Auktion in London geschredderte Kunstwerk des Street-Art-Künstlers Banksy ist erfolgreich verkauft worden. Das teilte das Auktionshaus Sotheby's mit. Die Käuferin nehme das Bild auch zerschreddert an.

Sie bezahle den Preis von umgerechnet rund 1,2 Millionen Euro, der bei der Auktion erzielt wurde. Unmittelbar nach dem Verkauf hatte sich das Werk "Girl with Balloon" durch einen im Rahmen versteckten Schredder teilweise selbst zerschnitten. Die neue Besitzerin erklärte, anfangs sei sie geschockt gewesen. Doch dann habe sie realisiert, dass sie ein Stück Kunstgeschichte erworben habe. Sotheby's erklärte, Banksy habe bei der Auktion kein Kunstwerk zerstört, sondern eines erschaffen.

Stand: 12.10.2018, 09:16