Banksys neues Street-Art-Werk zerstört

Das Graffiti von Banksy zeigt ein Mädchen, das mit einer Steinschleuder Rosen gegen eine Hauswand schießt und mit rosa Farbe die Abkürzung "BBC Wankers" bestrüht ist.

Banksys neues Street-Art-Werk zerstört

Knapp zwei Tage nach seiner Entdeckung ist am Samstag (15.02.2020) das neue Wandgemälde des britischen Street-Art-Künstlers Banksy zerstört worden.

Über das Bild in der englischen Hafenstadt Bristol wurde mit rosa Farbe die Abkürzung "BCC Wankers" und ein Herz gesprüht. Über die Bedeutung der Abkürzung wird in den Medien spekuliert. Das englische Wort "Wankers" heißt übersetzt "Wichser". Die Abkürzung "BCC" könnte für "Bristol City Council", also den Stadtrat, stehen.

Das ursprüngliche Bild von Banksy zeigt ein Mädchen, das mit einer Steinschleuder Rosen gegen eine Hauswand schießt. Einwohner in Bristol deuten das Bild als Anspielung auf den Valentinstag.

Stand: 16.02.2020, 15:14