Banksy zugeschriebenes Bild in Italien wiedergefunden

Auf einer Tür beim Pariser Musikclub "Bataclan" ist ein Wandbild zu sehen, das dem britischen Street-Art-Künstler Banksy zugerechnet wird.

Banksy zugeschriebenes Bild in Italien wiedergefunden

Ein aus dem Pariser Musikclub Bataclan gestohlenes Werk, das dem Streetart-Künstler Banksy zugeschrieben wird, ist in Italien wiedergefunden worden.

Wie die Zeitung "La Repubblica" am Mittwoch (10.06.2020) meldete, entdeckten Polizisten das Bild in den Abruzzen. Das Graffito zeigt eine trauernde Frau und erinnert an den Terroranschlag im Bataclan im November 2015, bei dem 90 Menschen getötet wurden.

Im Januar 2019 hatten die Diebe das Kunstwerk aus einer Notausgangstür des Clubs herausgeschnitten. Ob der britische Graffiti-Künstler Banksy der Urheber des Bildes ist, ist nicht zweifelsfrei gesichert.

Stand: 10.06.2020, 15:32