Awareness-Team bei Poetry-Slam-Meisterschaften

Deutschsprachige Meisterschaften im Poetry Slam, 2019

Awareness-Team bei Poetry-Slam-Meisterschaften

Bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam in Berlin gibt es dieses Jahr erstmals ein Awareness-Team.

Es soll vor Sexismus, Homo-, Trans- und Xenophobie schützen. Es soll sich um ein niedrigschwelliges Angebot handeln, sagte Koordinatorin und Seelsorgerin Veronika Rieger der Onlinezeitung jetzt.de. Das Awareness-Team wird während des am Samstag (19.10.2019) beginnenden Poetry Slams ansprechbar sein, auch über ein Notfalltelefon. Mehrere Frauen hatten jetzt.de von Missbrauchserfahrungen in der Poetry-Slam-Szene berichtet.

Die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam finden zum 23. Mal statt und laufen eine Woche.

Stand: 18.10.2019, 16:07