Hans Haacke als wichtigster Künstler 2019 geehrt

Hans Haacke vor seiner Skulptur "Gift Horse" auf dem Trafalgar Square in London

Hans Haacke als wichtigster Künstler 2019 geehrt

Der Künstler Hans Haacke ist zum wichtigsten Akteur im Kunstjahr 2019 erklärt worden - vom Kultur-Magazin „Monopol“.

Der 83-Jährige führt damit die Top-100-Liste des Magazins an - mit der Begründung: "Er habe vorgemacht, was viele Künstlerinnen und Künstler heute bewegt: ein politisches Engagement, das Kritik am eigenen Umfeld ganz selbstverständlich mit einbezieht.“ Haacke ist in Köln geboren, lebt in New York und war zuletzt mit dem Arnold-Bode-Preis der „documenta“-Stadt Kassel ausgezeichnet worden.

Stand: 21.11.2019, 09:33