Ausstellung zum 30. Todestag Dalís mit unbekannten Werken

Prince Albert von Monaco in der Ausstellung "Dalí, eine Geschichte der Malerei".

Ausstellung zum 30. Todestag Dalís mit unbekannten Werken

Anlässlich des 30. Todestags Salvador Dalís präsentiert das Grimaldi-Forum in Monaco eine eher unbekannte Facette des spanischen Künstlers.

Unter dem Titel "Dalí, eine Geschichte der Malerei" wolle man einen anderen Dalí zeigen, nicht den extravaganten, so die Leitung des internationalen Kultur- und Kunstzentrums. Die bis zum 8. September dauernde Werkschau zeigt mehr als 80 Exponate - darunter Frühwerke Dalís, wie das Porträt seiner Großmutter Anna vor dem Fenster aus dem Jahr 1922. Sie spiegeln den Einfluss der Impressionisten wieder. Erst mehrere Jahre später fand der Surrealismus, zu dessen Hauptvertretern Dalí zählte, Niederschlag in seinen Werken.

Salvador Dali, spanischer Maler (Geburtstag 11.05.1904) WDR 2 Stichtag 11.05.2019 04:14 Min. Verfügbar bis 08.05.2029 WDR 2

Irgendjemand hat ihn einmal einen "alten Uhrenschmelzer" genannt. Die Rede ist von Salvador Dalí. Einer der ersten Pop-Stars der Kunstgeschichte. Der katalanische Künstler liebte die Pose. Und hielt sich selbst für das größte lebende Genie. Am 11. Mai 1904 wurde Dalí geboren. Autor: Andrea Kath.

Stand: 11.07.2019, 10:35