Laschet: Schulfahrten auch nach Görlitz

Ministerpräsident Armin Laschet

Laschet: Schulfahrten auch nach Görlitz

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Laschet hat die Schulen aufgefordert, Klassenfahrten nach Ostdeutschland zu organisieren. Statt nach Paris und Rom könne man auch nach Görlitz oder Leipzig fahren.

Laschet sagte der "Bild am Sonntag", viele junge Rheinländer seien noch nie in den ostdeutschen Bundesländern gewesen. Auch 30 Jahre nach der Wende fühlten sich viele Ostdeutsche nicht vollwertig aufgenommen. Neben Klassenfahrten könnten auch Städtepartnerschaften helfen, sich besser kennenzulernen.

Stand: 11.08.2019, 15:35