Deutsche Filmfestivals gründen neue Arbeitsgemeinschaft

Filmrolle

Deutsche Filmfestivals gründen neue Arbeitsgemeinschaft

Mehr als 60 Filmfestivals in Deutschland haben sich zur einer neuen Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen.

Dies teilten die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen mit. Ziel der AG Filmfestival sei es, sich untereinander zu vernetzen, bessere Bedingungen für die Filmfestivals in Deutschland zu schaffen und gemeinsam die Filmkultur zu stärken. Zu den Mitgliedern gehören auch international bekannte Festivals wie die Berlinale. In Nordrhein Westfalen sind unter anderem das Internationale Frauenfilmfest Dortmund und das Filmfestival Münster dabei.

Stand: 22.07.2019, 15:57