Apple beugt sich Zensur in China

Demonstranten singen in einem Einkaufszentrum in Hongkong ein Lied mit dem Titel "Glory to Hongkong"

Apple beugt sich Zensur in China

Apple beugt sich der Zensur in China. Der US-Konzern hat auf Drängen der chinesischen Regierung einen digitalen Stadtplan von Hongkong aus seinem Angebot gestrichen.

Angeblich konten mit der App regierungsfeindliche Demonstranten die Bewegung von Polizeieinheiten verfolgen. Die Entwickler der App erklärten jetzt, Apple biete den Stadtplan nicht mehr an, weil ihn Kriminelle dazu genutzt hätten, die öffentliche Ordnung Hongkongs zu bedrohen.

Stand: 10.10.2019, 08:33