Museumsgelände mit Blick auf das Rijksmuseum.

Amsterdamer Rijksmuseum zeigt XXL-Werke

Stand: 30.06.2022, 10:46 Uhr

Das Amsterdamer Rijksmuseum zeigt ab Freitag die allergrößten Werke seiner Sammlung: "XXL Papier - groß, größer, am Größten." Zu sehen sind Werke aus Papier von etwa 1500 bis heute.

Der Direktor des Museums sagte, die Werke würden sonst nie gezeigt, da sie viel zu groß und viel zu empfindlich seien. Um die besonderen Kunstwerke zu zeigen, musste das Museum spezielle Gerüste bauen.

Eines der ältesten nun gezeigten Werke ist ein sieben Meter hoher Holzschnitt aus dem Jahre 1535, das den Stammbaum von Karl V. zeigt. Aus dem Jahr 1850 stammt ein handgemaltes Panorama, eine Art Vorläufer des Kinofilms. Die 23 Meter umspannen drei Wände eines Saales.