Altar aus Nachlass von Kardinal Meisner versteigert

Altar aus Nachlass von Kardinal Meisner versteigert

In Köln ist ein gotischer Altar aus dem Nachlass von Kardinal Joachim Meisner versteigert worden - für einen Gesamtpreis von mehr als einer halben Million Euro.

Experten hatten den Wert des Stücks im Vorfeld deutlich niedriger geschätzt. Wie das Auktionshaus mitteilte, hatte Meisner den Altar von einer Kunstsammlerin geschenkt bekommen. Der ehemalige Kölner Kardinal war im vergangenen Jahr gestorben. Der Erlös der Auktion fließt an die Kardinal-Meisner-Stiftung, die Gemeinden im Erzbistum Köln und in Osteuropa fördert.

Stand: 16.05.2018, 14:36