Autor Ahmet Altan zum PEN-Ehrenmitglied ernannt

 Journalist Ahmet Altan

Autor Ahmet Altan zum PEN-Ehrenmitglied ernannt

Der in der Türkei inhaftierte Schriftsteller und Journalist Ahmet Altan ist zum Ehrenmitglied der Schriftstellervereinigung PEN ernannt worden..

Gleichzeitig forderte PEN-Vizepräsident Ralf Nestmeyer die Freilassung. Mit Altan solle eine der bekanntesten kritischen Stimmen zum Verstummen gebracht werden. Seine fortdauernde Haft sei politisch begründet.

Ahmet Altan wurde im Juli 2016 festgenommen. Ihm wird die Unterstützung einer Terrororganisation vorgeworfen. Anfang November wurde er freigelassen, vergangene Woche aber erneut inhaftiert. Für sein Buch "Ich werde die Welt nie wiedersehen. Texte aus dem Gefängnis" bekommt er am Montag (25.11.2019) den Geschwister-Scholl-Preis.

Stand: 19.11.2019, 16:01