Die TV-Journalistin Benazir Baktash des Senders 1TV trägt Kopftuch und eine Medizinische Gesichtsmaske.

Afghanische TV-Journalistinnen mit Gesichtsschleier

Stand: 22.05.2022, 17:26 Uhr

In Afghanistan haben TV-Journalistinnen ihren Widerstand gegen eine Verschleierung im Fernsehen aufgegeben.

Zunächst hatten sich viele der Anordnung der Machthaber noch widersetzt. Nun traten Moderatorinnen und Reporterinnen der Morgennachrichten in den wichtigsten afghanischen Sendern aber mit Kopftüchern und Gesichtsschleiern oder Masken auf. Sichtbar blieben nur noch ihre Augen. Ein Senderchef sagte, man beuge sich der Anordnung nicht freiwillig. Männliche Journalisten und Mitarbeiter trugen aus Protest ebenfalls Gesichtsmasken. Seit der Machtübernahme im vergangenen Jahr schränken die militant islamistischen Taliban die Rechte von Frauen immer weiter ein.