Menschenrechtsaktivist Adam Michnik

Adam Michnik erhält Asturien-Preis 2022

Stand: 11.05.2022, 16:20 Uhr

Der ehemalige polnische Dissident und Menschenrechtsaktivist Adam Michnik wird in diesem Jahr mit dem Prinzessin-von-Asturien-Preis ausgezeichnet.

Wie die Jury in Madrid am Mittwoch mitteilte, erhält er die Würdigung in der Kategorie Kommunikation und Geisteswissenschaften. Der 75-Jährige werde für sein Engagement im Qualitätsjournalismus und für seinen Einfluss auf die Wiederherstellung und Verteidigung der Demokratie in Polen geehrt.

Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung ist einer von acht Preisen, die jährlich von einer nach der spanischen Kronprinzessin Leonor benannten Stiftung verliehen werden, unter anderem in den Bereichen Kunst, Sozialwissenschaften und Sport.