Abiturprüfungen sollen wie geplant stattfinden

Schülerinnen und Schüler sitzen in einer Abi-Klausur.

Abiturprüfungen sollen wie geplant stattfinden

Die Abiturprüfungen sollen trotz der Corona-Krise in ganz Deutschland wie geplant stattfinden.

Die Kultusministerkonferenz hat nach einer Telefonkonferenz entschieden, dass eine Absage zum jetzigen Zeitpunkt nicht notwendig sei. Laut der Konferenz sollen alle Prüfungen zum geplanten oder zu einem Nachholtermin bis Ende des Schuljahres durchgeführt werden - soweit dies aus Infektionsschutzgründen zulässig sei.

Die Kultusminister versicherten in ihrem Beschluss auch, dass die Länder die erreichten Abschlüsse gegenseitig anerkennen würden. Die Länder müssen demnach ausnahmsweise auch keine Prüfungs-Aufgaben aus dem bundesweiten Pool stellen.

Stand: 25.03.2020, 15:41