Regisseurin Agnès Varda gestorben

Regisseurin Agnès Varda gestorben

Die Filmregisseurin Agnès Varda ist tot. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf ihre Familie. Varda wurde 90 Jahre alt.

Die gebürtige Belgierin konnte auf eine über 60-jährige Karriere zurückblicken: Varda wuchs in Frankreich auf. 1985 gewann sie den Goldenen Löwen in Venedig - mit ihrem Film "Vogelfrei". Er handelt von einer Landstreicherin, die durch Südfrankreich zieht und den Kältetod stirbt.

Varda galt als Pionierin des Autorenkinos - mit Werken zwischen Wirklichkeit, Fiktion und Poesie. Auf der Berlinale lief zuletzt außer Konkurrenz ihr neuer Film "Varda by Agnès".

Stand: 29.03.2019, 12:55